Stefanie Rosin PhD IBCLC

Stillberatung - Breastfeeding support
Stillberatung - Breastfeeding support

Gästebuch

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Kristina (Montag, 18. Februar 2019 15:18)

    Auf Empfehlung haben wir uns kurz vor der Geburt unseres zweiten Kindes (und nach einer sehr schlechten Stillerfahrung beim ersten Kind) bei Frau Rosin gemeldet - und das war das Beste, was uns passieren konnte! Nun ist der Kleine schon fast vier Monate alt und wird noch immer voll gestillt!
    Frau Rosin hat mich motiviert am Ball zu bleiben, auch wenn der Stiill-Start wieder etwas holprig war. Sie stand mir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, was in dieser ohnehin aufregenden Zeit sehr gut tat!
    Danke, liebe Frau Rosin! Ohne Ihre wunderbare Unterstützung wären wir nicht annähernd so weit gekommen!!

  • A. & A. T. (Donnerstag, 14. Februar 2019 16:06)

    Meine letzte Möglichkeit war die Suche nach einer Stillberaterin, dabei bin ich zum Glück auf Frau Rosin gestoßen. Mein Kind ist jetzt 9 Monate alt. Wir haben von Geburt an Stillprobleme, niemand konnte mir helfen. Von wunden Brustwarzen über Soor bis zum Beißen war alles dabei. Besonders schlimm wurde alles nachdem mein Kind mit knapp 6 Monaten Soor hatte und nicht mehr an die Brust wollte. Laut Kinderarzt sollte ich die Flasche geben, da sich das Kind selber abstillt. Ich habe 3 weitere Monate alles versucht um wieder zu stillen, doch nichts hat geholfen. Ich konnte nur im Halbschlaf anlegen, da wurde ein paar mal genuckelt und abgedockt oder gebissen. Beim Anlegen wenn das Kind wach war wurde sofort gebissen. Verzweifelt habe ich mich an Frau Rosin gewandt und mit mir selber ausgemacht, wenn das nicht klappen sollte werde ich das stillen aufgeben. Frau Rosin war super schnell bei mir. Das ist jetzt auf den Tag genau 2 Wochen (!!!) her. Ich habe jetzt wieder genug Milch. (da 3 Monate kaum gestillt musste dies wieder aufgebaut werden). Ich wurde seit Tagen nicht mehr gebissen. Mein Kind dreht seinen Kopf von sich aus Richtung Brust wenn es trinken möchte. Wir stillen jetzt tagsüber und im Auto hat es auch schon geklappt. Die Flaschen nachts fallen schon komplett weg.
    Ich kämpfe seit über 3 Monaten und war nur eine Haaresbreite vom Aufgeben entfernt. Ein Besuch von Frau Rosin und wir sind innerhalb von 2 Wochen soweit gekommen. Es gibt noch ein paar Feinheiten zu verbessern, aber das wir jetzt haben hätte ich vor 2 Wochen nicht für möglich gehalten. Ich bin über all das so dankbar. Schade, dass ich nicht vorher auf Sie gestoßen bin, das hätte unser letztes Problem auch gelöst, wofür mein Kind jetzt zu alt ist.
    Ich danke Ihnen von Herzen für Ihre Unterstützung und Ihre unzähligen hilfreichen E-Mails.
    Jeder Tropfen Muttermilch zählt. Muttermilch ist das Beste für ein Baby und die WHO empfiehlt mind. 2 Jahre zu stillen. Obwohl ich dachte mein Kind wäre zu alt um nochmal an die Brust gewöhnt zu werden, hat mir Frau Rosin das Gegenteil bewiesen. Ich wünsche Ihnen alles Gute. Vielen Dank <3

  • Martina Cierpinsky (Dienstag, 18. Dezember 2018 21:26)

    Innerhalb kürzester Zeit hat Frau Rosin auf meine Anfrage geantwortet und hat es schnell ermöglicht, zu uns nach Hause zu kommen. Ihr Besuch hat mir unheimlich gut getan und uns den Druck genommen. Und siehe da, nur wenige Tage nach ihrem Besuch hat es das erste Mal geklappt, dass mein 2-Monate alter Sohn von der Brust trinkt. Vielen Dank Frau Rosin für Ihre unbezahlbare Hilfe! Wir üben jetzt weiter!

  • Mirka (Donnerstag, 22. November 2018 10:06)

    Ein großes Dankeschön geht an Frau Rosin. Ich hatte meinen Wunsch nach dem vollen Stillen schon fast aufgegeben, doch Frau Rosin konnte das Blatt noch wenden. Ihre Zuversicht ("Na klar kriegen wir das hin!") hat mir ein gutes Gefühl gegeben und ihre Maßnahmen waren so ausgewählt, dass sie zu meiner Situation passten und für mich gut machbar waren. Neben den persönlichen Besuchen, fand ich die Unterstützung per E-Mail toll. Ich kann sie auf jeden Fall weiter empfehlen. Herzlichen Dank.

  • Maria und Leon (Donnerstag, 26. Juli 2018 04:17)

    Frau Rosin hatte trotz vollem Terminkalender ganz spontan Zeit für uns. Mit ihrer kompetenten Hilfe ist das Stillen nach ganz schön schmerzhaften Anfangsschwierigkeiten endlich entspannt und angenehm. Sie ist einfühlsam und hat eine ruhige, zuversichtliche Art, die Mut macht. Blöde Kommentare wie 'da hab ich schon viel schlimmeres gesehen' hört man mit Sicherheit nicht. Dazu ist sie auf dem neusten Stand und weiß, was sie tut. Vielen, vielen Dank!

  • Laura Schlieper (Donnerstag, 07. Juni 2018 16:14)

    Ganz verzweifelt habe ich mich wenige Wochen nach der Entbindung an Frau Rosin gewendet weil ich Unterstützung beim Stillen benötigte. Schon nach ihrem ersten Besuch verbesserte sich die Situation deutlich. Außerdem fiel ihr auf, dass unser Sohn seinen Kopf überstreckte, woraufhin sie mir einen Spezialisten empfahl. Allein diese Empfehlung war Gold wert, denn dadurch wurde ein verdrehter und blockierter Halswirbel entdeckt, was die Hebamme, Osteopathin und Kinderärztin nicht bemerkt hatten. Im Nachgang versorgte uns Frau Rosin noch mit Informationen, die mich sehr interessierten. Alles in allem kann ich Frau Rosin mit ihrer herzlichen aber kompetenten Art nur uneingeschränkt weiterempfehlen.

  • Corana und Mark (Donnerstag, 03. Mai 2018 09:20)

    Wir bekommen unser erstes Kind und hatten uns daher entschieden uns von Frau Rosin zum Thema Stillen beraten zulassen. Wir waren hellauf begeistert. Es war zum einen sehr informativ und zum anderen hat es sehr viel Spaß gemacht. Wir können den Kurs nur empfehlen. Auch wenn man bereits Kinder hat und denkt man wüsste schon alles, ist es sehr sinnvoll sich nochmal beraten zu lassen. Frau Rosin ist nicht nur Stillberaterin, sondern auch Wissenschaftlerin und beschäftigt sich mit den neusten Studien und Erkenntnissen. Das hat uns besonders gut gefallen.

    Vielen lieben Dank für die klasse Beratung sowie den freundlichen und herzlichen Umgang!

  • Nicole (Freitag, 16. März 2018 10:29)

    Frau Rosin hat mir per E-Mail schon wahnsinnig weiter geholfen. Ich danke Ihnen von Herzen für Ihre Hilfe und Ihren Tipp für das Umlernen der Saugtechnik. Es freut mich nun auch eine Anlaufstelle zu haben, wenn ich den Rest alleine nicht gewuppt bekomme.
    Nochmal meinen herzlichsten Dank Frau Rosin!

  • Sandra+Uli+Henri (Freitag, 22. September 2017 21:46)

    Wir sagen vielen Dank an Frau Rosin. Wie soviele hier waren auch wir schon kurz davor aufzugeben.
    Doch nach einem kurzfristigen und ausführlichen Beratungsbesuch bei uns, haben wir neuen Mut geschöpft.
    Und es hat geklappt,Henri wird nun voll gestillt. Vielen, vielen Dank.

  • Caroline (Sonntag, 17. September 2017 18:25)

    Wir hatten sehr viele schwierigkeiten am anfang. Mein baby hat nach der Geburt nur geschlafen und ich musste es alle 3 stunden wecken damit es trinkt. Sie war sehr sehr schwach und mir ging es einfach super schlecht , weil ich angst um mein gerade 1 wochen altes baby hatte. Ich habe mich im Internet informiert und alles mögliche durchgelesen , nur leider hat mir das nicht viel weitergeholfen. ich war total verzweifelt und habe mich an einen Stillnotruf gewandt. Die nette Frau am telefon hat mir die Kontaktdaten von Frau Rosin gegeben und ich habe Sie sofort kontaktiert. Am Samstag nachmittag habe ich angerufen und am Sonntagvormittag kahm sie schon zu mir. Sie hat uns alles genau erklährt und uns stillstellungen gezeigt. Sie ist auf all unsere fragen eingegangen und hat mir die Angst genommen . Ich bin so erleichtert gewesen. Nach 1 woche hat alles super geklappt. Auch nach dem einmaligen treffen, konnte ich ihr immer bei problemen schreiben und habe schnelle antworten bekommen . Ich bin wirklich sehr dankbar für die hilfe.

  • Marie mit Moritz (Donnerstag, 12. Januar 2017 21:06)

    Liebe Frau Rosin, ich möchte mich ganz herzlich für Ihre Unterstützung bedanken! Sie haben mir mit Ihrem schnellen Hausbesuch damals sehr geholfen. Vor allem haben Sie mich mit Ihrer ruhigen und kompetenten Art bestärkt und mir meinen Sorgen genommen, mir in aller Ruhe verschiedene Techniken gezeigt und dann waren Sie noch mehrmals per email bei Nachfragen für mich da. Das war wirklich toll! Unser Sohn gedeiht prächtig und ich bin so froh, Sie damals kontaktiert zu haben. Danke und viele liebe Grüße! Marie B.

  • Katharina (Montag, 19. September 2016 21:59)

    Nach einem unglücklichen und zu frühen Start ins Leben war das Stillen nicht möglich. Alle hatten es schon aufgegeben, ich jedoch wollte alle Möglichkeiten in Erwägung ziehen und so wandte ich mich
    verzweifelt an Frau Rosin. Frau Rosin meldete sich sofort zurück und kam auch trotz vollem Terminkalender sofort vorbei. Was soll man sagen, seitdem Frau Rosin einmal bei uns war funktionierte das
    Stillen auf einmal. Trotz dessen, dass vorher mit der Flasche gefüttert wurde klappte die Umstellung innerhalb von Sekunden. Wir sind Frau Rosin unendlich dankbar für Ihre Hilfe. Man kann jederzeit
    fragen und sie hat immer hilfreiche Tipps. Ich empfehle allen, die gerne stillen möchten, sich an Frau Rosin zu wenden, am Besten noch in der Schwangerschaft. Wenn ich dies getan hätte und einen
    Stillvorbereitungskurs besucht hätte, dann wäre uns Vieles erspart geblieben und wir hätten es gleich richtig gelernt.
    Vielen lieben Dank, wir sind überglücklich und genießen die Stillzeit.

  • Yvonne B. (Montag, 19. September 2016 21:07)

    Stefanie Rosin versteht es auf Beste das „Flickwerk“ Stillen zu einem Gesamtbild zusammen zu führen. In unserem Fall hat sie nach 8 Wochen verzweifeltem Hin und Her (Breastfeeding, Fingerfeeding,
    Abpumpen, Zufüttern mit der Flasche, Brusthut, etc.), und sehr vielen Meinungen die Fäden zusammen gezogen. Sie hat uns den Druck genommen, dass Stillen sofort klappen muss und ermutigt nicht
    aufzugeben. Das Thema Stillen ist ihr eine wirkliche Herzensangelegenheit und daher macht sie ihren Job so toll. Für alle, die Stillen wollen und Schwierigkeiten haben, ist Stefanie Rosin eine
    großartige Hilfe.

  • Ekaterini Hugger (Montag, 13. Juni 2016 09:11)

    Frau Rosin ist eine warmherzige und sehr freundliche Person. Sehr entspannt und angenehm. Man fühlt sich gleich wohl in Ihrer Gegenwart und kann sichtlich entspannen. Ihre kompetente Beratung kann
    ich nur empfehlen. Leider habe ich Ihre Hilfe viel zu spät angenommen. Ich kann nur jeder werdenden Mama raten, sich noch in der Schwangerschaft eine Sitllberaterin zu suchen, die einen von Anfang an
    betreut. Die Schwestern im Krankenhaus haben ja nicht immer so viel Zeit sich um einen zu kümmern. Beim Nächsten Mal werde ich genau das tun. Vielen Dank für die kompetente Beratung!

  • Sonia Mertens (Sonntag, 12. Juni 2016 21:15)

    Ganz herzlichen Dank für die gute und umfassende Beratung zum Stillen, insbesondere fürs Mut machen. Auch die prima Tipps und Anregungen zum Beikost-Start haben uns sehr geholfen.

  • Maike und Jan (Samstag, 11. Juni 2016 13:27)

    Nach einer unglücklichen Stillbeziehung mit unserem ersten Kind haben wir uns schon in der zweiten Schwangerschaft für den Stillkurs bei Stefanie angemeldet - eine super Entscheidung, die wir nur
    weiterempfehlen können.

    Stefanie kam nach der Geburt von unserem zweiten Kind auch nochmal zu uns weil der Stillstart wieder etwas schwierig war. Heute (8 Wochen nach der Geburt) klappt das Stillen dank ihrer Hilfe
    hervorragend!
    Wir sind sehr dankbar!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stillberatung Rosin Berlin 49(0)30 85746795 info@stillberatung-rosin.de